80 / 100

Auf ein Bild klicken und Buchvorschau ansehen!

Ganzheitliche Ernährung bei Rheuma, Arthrose und Gicht

Meine himmlichen Rezepte gegen höllische Schmerzen

In meinem ganzheitlichen Kochbuch findet Ihr 120 gesunde Rezepte für Menschen mit chronischen Gelenkschmerzen – köstliche und einfach nachzukochende Gerichte für mehr Lebensqualität. Vertraut auf die Regenerationskraft Eures Körpers! Mein Buch hilft euch dabei.

Jetzt teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Was Leserinnen und Leser über mein Buch sagen:

Stefanie
Absolute Empfehlung

Ich selbst bin von Rheuma betroffen und Ernährungsberaterin. Natürlich immer auf der Suche nach tollen Büchern. Dieses hat meine Erwartungen übertroffen. Toll gestaltet, schöne und sehr gute Rezepte. Ganz klare Kaufempfehlung. Man merkt das die Autorin mit Herz bei der Sache ist.

Angelika
Sehr hilfreich bei Rheuma

Da ich selbst an Rheuma erkrankt bin und immer auf der Suche nach gesunden Rezepten bin, hat mich dieses Buch sehr angesprochen. Es ist ein tolles Buch, mit viel Liebe zum Detail. Auch merkt man das die Autorin selbst betroffen ist. Sehr gute Darstellung. Was mir besonders gefällt, ist die Ernährung nach der Organuhr und TCM. Dieses Buch ist vorbehaltlos zu empfehlen.

Barbara
mehr als ein Kochbuch - für Menschen, die etwas verändern wollen

Als ich vor Jahren die Diagnose RA erhielt nahm ich dieses als Chance meinen Lebensstil zu ändern und hatte das große Glück, dass Mouni Meyer mit ihren Kochkursen das Thema Rheuma aufgriff. Nun halte ich dieses ganzheitliche, humorvolle, mit vielen liebevollen Details, tollen Rezepten, begleitet von anregenden Bildern, in den Händen. Es verleitet mich immer wieder rein zu schauen, nach zu spüren und durchzuführen. Ich selbst stehe mit mir in guter Verbindung und habe hin und wieder nach dem Essen beobachtet, wie es meinem Körper erging. Häufig war ich zum Umfallen müde. Mit Hilfe der Organuhr, dem Jahreszeitenzyklus werde ich nun ermutigt, die richtige Nahrungsauswahl zu finden. Es ist ein wunderbares und für mich wertvolles Buch , welches immer wieder ermutigt neue Wege auszuprobieren.

Jan
Ein wunderbarer neuer Ansatz!

Anke Mouni Meyer zeigt in ihrem Buch „Ganzheitliche Ernährung bei Rheuma, Arthrose, Gicht: Meine himmlischen Rezepte gegen höllische Schmerzen“ einen erfrischenden alternativen Weg zur klassischen schulmedizinischen Behandlung von chronischen Gelenks- und Knochenentzündungen – oder zumindest eine wunderbare Ergänzung dazu. Das Buch ist nicht nur bis oben hin gefüllt mit köstlichen Rezepten zum Ausprobieren, sondern auch voller Idee, zum Nachspüren und Nachprüfen. Die Autorin erzählt von eigenen Erfahrungen und führt in die verschiedenen Ernährungsschulen ein, die sie unverkrampft mixt. Immer mit Neugierde und ohne den erhobenen Zeigefinger. Wer Anke Mouni Meyer aus ihren Workshops kennt (https://eat-and-move.de), weiß wie viele Gedanken und Aufmerksamkeit in ihren Rezepten stecken – und wie unglaublich lecker sie schmecken.

Marie
Ernährung und Entspannung

Enthält viele gute Tipps zum Leben mit Arthrose

Petra
Hilft auch bei schlechten Blutzuckerwerten

Eigentlich habe ich mir das Buch bestellt, um über meine Ernährung meine rheumatoide Arthritis und die Fibromyalgie positiv zu beeinflussen. Seit ein paar Tagen ernähre ich mich nun nach den Rezepten von Mouni Meyer und genieße die frischen und gesunden Mahlzeiten. "Nebenbei" bin ich total glücklich über meine Blutzuckerwerte, die schon jahrelang nicht mehr im grünen Bereich waren und die jetzt im Normalbereich liegen. Vielen lieben Dank an die Autorin und ihr phantastisches Buch, das mich auch bei meinem Kampf gegen den Diabetes unterstützt

Buch Ganzheitliche-Ernährung-bei-Rheuma-Arthrose-und-Gicht

Meine himmlischen Rezepte gegen höllische Schmerzen

Anke Mouni Meyer, Ernährungs­beraterin und selbst Betroffene, wendet sich mit ihrem ganz­heit­lichen Kochbuch an Menschen, die unter chronischen Gelenk­schmerzen leiden und etwas dagegen tun wollen. Ganz sanft und ohne Neben­wirkungen.
© Anke Mouni Meyer, 2021 • Alle Rechte vorbehalten